Gesund um die Welt

Wer eine Fernreise plant, freut sich auf aufregende Erlebnisse und neue Eindrücke. Damit es positive Erfahrungen werden, beraten wir Sie vor der Reise über Impf- und Gesundheitsmaßnahmen. Zuhause kümmern wir uns zudem um die Nachsorge. Wir klären mit Ihnen folgende Fragen:

    • Ist mein Impfschutz aktuell? Welche Impfungen brauche ich für welche Länder?
    • Wann muss ich mich impfen lassen?
    • Welche weiteren Vorsorgemaßnahmen und Medikamente (z.B. Malariaprophylaxe) sind sinnvoll?
    • Was gehört in die Reiseapotheke?
    • Wie kann ich trotz meiner Erkrankung (Diabetes, Krebs,…) sicher reisen?
    • Welche Reiserisiken muss ich kennen?
    • Ich fühle mich unwohl nach der Rückkehr. Steckt möglicherweise eine Tropenerkrankung dahinter?

Wenn Sie sich selbst einen ersten Überblick über Ihre Reiseländer verschaffen möchten, können Sie sich hier oder hier informieren. Bitte füllen Sie vor dem Besuch bei uns den Fragebogen Reisemedizin aus.

Gelbfieberimpfung

Von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden nur Institutionen mit besonderer Qualifikation zur Impfung gegen Gelbfieber zugelassen. Falls Sie eine Gelbfieberimpfung benötigen, können Sie diese jederzeit bei uns bekommen; wir sind eine anerkannte Gelbfieber-Impfstelle und haben den Impfstoff für Sie vorrätig. Sie können hier bereits vorab eine Einverständniserklärung zur Gelbfieberimpfung herunterladen.

Kosten für reisemedizinische Leistungen

  • Ausführliche reisemedizinische Beratung: EUR 25,00
  • Reisemedizinische Impfung, eine Injektion (ohne Impfstoff): EUR 10,00
  • Reisemedizinische Impfung, jede weitere Injektion (ohne Impfstoff): EUR 5,00
  • Ausgabe des internationalen Impfausweises: EUR 2,00
  • Gelbfieberimpfung inklusive Aufklärung, Impfstoff und Bescheinigung: EUR 60,00

Die reisemedizinische Beratung sowie die Durchführung der für die Reise erforderlichen Impfungen sind keine Leistungen der gesetzlichen Kassen. Wir stellen Ihnen diese daher privat in Rechnung, ebenso sind die Kosten für Impfstoffe zu übernehmen. Die Bezahlung erfolgt bar oder per Kartenzahlung am Tag der Beratung/Impfung.

Kosten für die in Deutschland empfohlenen Standardimpfungen werden selbstverständlich von den Kassen übernommen und von uns direkt mit diesen abgerechnet. Bei einigen Krankenkassen ist darüber hinaus eine Erstattung der Kosten für reisemedizinische Leistungen auch bei privaten Urlaubsreisen möglich, bitte erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Kasse. Einen ersten Überblick über mögliche Erstattungen gibt diese Auflistung; die Angaben sind hierbei ohne Gewähr.